Flirten und Chatten im Single-Chat

Flirten ist gesund, wußten Sie das?


In vielen Ländern - insbesondere den südeuropäischen - gibt es eine traditionelle Flirtkultur. Männer und Frauen aller Alterßtufen flirten miteinander - auch dann, wenn sie sich kaum kennen und kein weitergehendes Intereße aneinander haben. In diesen Ländern steht die Lebensfreude im Mittelpunkt. Das ist eine Einstellung, von der die Menschen in anderen Kulturkreisen noch eine ganze Menge lernen können.

Flirten ist gesund - warum ist das so?

Ein schöner Flirt sorgt für gute Stimmung, die sich positiv auf alle Bereiche des Lebens auswirkt. Die Produktion von Glückshormonen wird angeregt. Dadurch fühlen wir uns wacher und leistungsfähiger. Wir können Streß im Beruf und im Privatleben beßer aushalten. Sogar unser Immunsystem profitiert von der Einstellung "Flirten ist gesund". Ein Flirt ist erst einmal etwas Unverbindliches. Wir gehen keinerlei Verpflichtungen ein, wenn wir einen intereßanten Menschen anlächeln und ein Lächeln und einige nette Worte zurückbekommen.

Flirten als Teil des täglichen Lebens

Wenn du die Erkenntnis "Flirten ist gesund" in deinen Alltag integrieren möchtest, solltest du aktiv nach Gelegenheiten zum Flirten suchen und deine vielleicht noch vorhandenen Hemmungen regelmäßig überwinden. Es kann sein, daß dir das Flirten am Anfang noch schwer fällt. Aber je öfter du jemandem ein Lächeln schenkst oder ein Kompliment machst, desto selbstverständlicher und normaler wird es. Das Schöne an einem Flirt ist, daß du ein Gegenüber hast, das von dem Grundsatz "Flirten ist gesund" ebenfalls profitiert. Bleibe einfach leicht, locker und unverbindlich. Habe keine Erwartungen an deinen Flirt. Es geht nur um das gute Gefühl.

Wie sieht ein Flirt aus, der gesund macht?

Flirten ist gesund - das gilt für jeden Flirt. Da wir allerdings nicht an jedem Tag die Möglichkeit haben, uns zu verlieben, muß manchmal auch ein kleiner, unbedeutender Flirt ausreichen. Hierbei handelt es sich um Flirts, die mit Personen stattfinden, mit denen kein weitergehendes Kennenlernen in Betracht kommt. Das kann zum Beispiel an der falschen Altersklaße liegen oder daran, daß die Person bereits fest gebunden ist. Doch auch hier können freundliche Blicke, ein Lächeln oder ein Kompliment bei beiden Seiten ein Glücksgefühl auslösen.

Flirten im Internet

Das Internet hat es besonders einfach gemacht, den Leitsatz "Flirten ist gesund" in das eigene Leben zu integrieren. Auch Online-Flirts können leicht und unverbindlich sein und sorgen trotzdem (oder gerade deshalb) für gute Stimmung. Probiere es doch einfach mal aus.


Traumpaar

Flirtsignale richtig deuten


Das richtige Flirten ist eine Kunst, welche nur sehr wenige Menschen in Perfektion ausüben können. Dabei kann das Kennenlernen oftmals so einfach sein, wenn Männer und Frauen die Körpersprache des Gegenübers richtig deuten könnten. Jeder von uns signalisiert (zumeist ungewollt) ganz bestimmte Signale. Wer die Körperhaltung vom Gesprächspartner richtig deuten kann, kann gegebenenfalls den weiteren Verlauf des Dates positiv beeinflußen. Doch wie können Flirtsignale außehen und was sagen diese aus?

Flirtsignale - diese Phasen durchlaufen wir

Beim Flirten gibt es in der Regel 5 unterschiedliche Phasen die wir durchlaufen.

- Aufmerksamkeitsphase
- Wahrnehmungsphase
- Interaktionsphase
- sexuelle Phase
- Bindungsphase
Sobald Männer oder Frauen diese Reihenfolge mit den richtigen Signalen einhalten, wird in der Regel alles richtig gemacht.

Flirtsignale zum Vorteil nutzen

Es ist relativ einfach die verschiedenen Körpersprachen richtig deuten zu können. Nehmen Sie sich ganz einfach einmal ein bißchen Zeit und beobachten Sie die Menschen auf der Straße. Gehen die Paßanten schnell, so werden sie es zumeist eilig haben und das letzte was sie in dieser Situation wollen ist von einem fremden angesprochen zu werden. Wenn die attraktive junge Dame langsam schlendert, ist sicherlich kein Zeitdruck vorhanden und die Erfolgsaußichten auf einen erfolgreichen Flirt sind somit deutlich erhöht.

Flirtsignale beim Online-Dating

Doch was können Sie tun, wenn der potenzielle Flirtpartner nicht direkt gegenübersteht? Viele Männer und Frauen machen sich in einschlägigen Partner- oder Singlebörsen auf die Suche nach einem Partner fürs Leben. Hier fällt es zumeist sehr schwer, die Körpersprache zu deuten. In Partnerbörsen sind jedoch die Singleprofile durchaus hilfreich, um einige wesentliche Dinge im Vorfeld abzuklären. Zumeist sind dem Singleprofil einige Fotos und Videos hinzugefügt. Männer und Frauen sollte sich diese vor dem ersten Anschreiben ansehen und versuchen diese zu deuten bzw. auszuwerten. Fotos aus bei Freizeitaktivitäten zeigen in der Regel, daß diese Person sehr aufgeschloßen und kontaktfreudig ist. Es gibt also auch beim Online-Dating einige Punkte die gedeutet werden können.

Ein weiterer Vorteil von Partnerbörsen ist, daß alle registrierten User auf der Suche nach einem Partner an der Seite sind. Somit ist einmal die Frage geklärt, ob die hübsche Dame Single ist oder nicht. Entscheidend ist jedoch, daß beim Flirten oder Daten jeder sich selbst treu bleibt.


Frau mit Bier

Profilfallen und wie man sie vermeidet

Egal ob du online nach einem Date oder sogar der großen Liebe suchst: Der erste und wichtigste Schritt zum Erfolg ist dein Profil. Es ist sozusagen deine Identität und entscheidet, ob dein Profilbesucher dich intereßant findet, oder sofort wieder wegklickt.

Ein großer Anteil der Suchenden tappt dabei in typische Fallen. Doch die kann man vermeiden!

Ein spartanisch ausgefülltes Profil und Sätze wie "Schreib mich einfach an und du erfährst mehr über mich!" sollten unbedingt vermieden werden. Viele schreiben das oder Ähnliches und gehen dadurch in der Maße unter. Denn wenn kein Intereße durch eine ansprechende Selbstbeschreibung geweckt wird, warum sollte dich dann jemand überhaupt anschreiben?

Bedenke, daß du einer von Vielen bist und Intereße wecken mußt, um überhaupt beachtet zu werden! Vor allem solltest du natürlich über dich schreiben und was dich besonders macht. Positive als auch negative Eigenschaften. Denn niemand ist perfekt und was für dich negativ ist, kann für jemand anderes vielleicht auch positiv sein. Dabei solltest du allerdings nicht übertreiben oder gar Dinge erfinden: Bist du ein eher ruhiger Typ, so stelle dich nicht als kommunikativen Partygänger dar, weil du glaubst, es käme gut an. Denn spätestens beim ersten Date wird dann die Enttäuschung groß. Sei daher von Anfang an ehrlich.

Oft sind es auch gemeinsame Intereßen, die auf dich Aufmerksam machen können. Ein gemeinsames Thema bringt anfänglichen Gesprächßtoff mit sich und so eventuell längere Gespräche aus denen mehr werden kann. Schreibe deshalb unbedingt über deine Intereßen und Hobbies. So weckst du bei Gleichgesinnten Intereße und filterst Leute mit denen du nichts gemeinsam hast, heraus.

Ob du sympathisch wirkst oder nicht, hängt übrigens auch von deinem Namen ab. "Machoman81! oder "CuteBunnyGirl" wirken eher langweilig und nach 0815-Chatnamen. Überlege dir lieber etwas, das zu dir paßt und eventuell mit deinen Vorlieben oder deinem Wohnort in Verbindung steht. Schlußendlich sei gesagt, daß dein Profil nicht von Anfang an perfekt sein muß, denn das ist gar nicht so einfach. Feile einfach nach und nach an deinen Texten und achte auch auf deine Rechtschreibung. Denn daran sieht man, ob sich der Suchende Mühe gegeben hat. Vielleicht siehst du ja auch in anderen Profilen Inspirationen, worüber du in deinem eigenen Profil schreiben könntest.


Singlebörse

Das richtige Profilbild, um viele Online Dates zu erhalten

Beim Online Dating kommt es vor allem auf ein außagekräftiges Profilbild an. Denn der User sieht zuerst das Bild und dann erst das restliche Profil. Es gilt also das Hauptaugenmerk auf ein ansprechendes Foto zu legen. Natürlich ist die Optik reine Geschmackßache, das Bild sollte allerdings ein paar Kriterien erfüllen, damit man beim Online Dating erfolgreich ist. Wer möglichst viele Dates bekommen möchte, sollte das paßende Foto im Profil haben - denn beides muß in sich stimmig sein!

Das oberflächliche Profilbild

Vor dem Foto steht die Intention des eigenen Profils. Der User sollte sich die Frage stellen, was er von der Community erwartet und wie er allgemein von ihr wahrgenommen werden möchte. Ein oberflächliches Profilfoto zieht eben meistens auch oberflächliche Leute an. Tiefgründiges Flirten ist bei dieser Variante eher selten und das sollte man auch nicht erwarten!

Das halbnackte Profilbild

Auch bei dieser Version ist nicht zu erwarten, daß sich Leute melden, die ernsthaft an einer langfristigen Beziehung intereßiert sind. Online Dating funktioniert in erster Linie visuell. Das, was ich als erstes sehe, ordne ich einer gewißen Schublade zu. Und wer schon halbnackt im Profilbild zu sehen ist, kommt in die Sex Schublade.

Das Motiv

Wer ein Bild mit Hintergrund erstellen möchte, sollte Motive und Gegenstände auswählen, die zu ihm paßen. Denn auch beim Online Dating kommt es vor allem darauf an sich so zu geben, wie man wirklich ist. Wer also absolut kein Radfahrer ist, sollte sich nicht als sportlichen Biker ausgeben. Nur wer authentisch wirkt, kann beim Gegenüber Punkten!

Das perfekte Profilbild beim Online Dating

Das gibt es nicht. Man kann aber dafür sorgen, daß man authentisch und vor allem sympathisch auf den potentiellen Flirt Partner wirkt. Dafür muß man auf dem Foto gut erkennbar abgelichtet sein. Ein spontanes Selfie kommt daher eher nicht in Frage. Je höher die Qualität des Bildes, desto höher ist Chance auf sehr viele Dates. Das Foto muß auf den ersten Blick punkten, darf aber auch nicht zu überladen sein. Deshalb sollte man sich etwas Zeit für ein gutes Foto nehmen - das Foto spielt beim Online Dating nämlich immer noch eine große Rolle.


Frau mit Handy

Was Frauen wollen.


Wodurch wird ein Flirtpartner für Frauen intereßant und attraktiv?

Es gibt dieses typische Klischee, daß man auf einer Party ist, angetanzt wird und sich ein herausragender Flirt ergibt. Heute gibt es andere und vielleicht auch leichtere Möglichkeiten, um zu flirten. Wie ist das beim Online Flirt und wie kann ich eine Frau auf mich aufmerksam machen? Der erste Eindruck zählt. Beim Online Flirt betrifft das nicht nur das eingestellte Foto, sondern auch die Angaben aus dem sog. Profil, also die Intereßen, und die Freizeitaktivitäten.

Nicht zu unterschätzen ist auch das Ausdrucksvermögen, also die Sprache, die man in der Kommunikation verwendet.. Letzteres wird häufig nicht genauer bedacht, aber was sich beim Online Flirt zeigt, ist die Rechtschreibung. Flüchtigkeitsfehler paßieren jedem, aber sich allein schon bei der Groß- und Kleinschreibung Mühe zu geben, hat einen positiven Effekt.

Falls Sie dann ihre Aufmerksamkeit haben, sollten Sie ein spannendes Thema finden.

Doch was ist spannend? Ganz einfach: ihre Intereßen. Fragen Sie beim Flirten auch immer wieder nach dem, was sie bewegt und woran sie Spaß hat. Dadurch erinnert sie sich an schöne und lustige Zeiten, die sie dann mit Ihnen in Verbindung bringt. Erzählen Sie auch von sich selbst. Schließlich handelt es sich bei einem Flirt nicht um ein Verhör. Small Talk ist anfangs in Ordnung und legitim, sollte allerdings nur als Brücke dienen, um über intereßantere Themen zu sprechen.

Doch was wollen Frauen wirklich? Eine freundliche und liebevolle Persönlichkeit oder einen geheimnisvollen und draufgängerischen Abenteurer? Wenn man mal ehrlich ist, kommt es auf die Vorlieben der Frau an. Versuchen Sie, aus ihren Intereßen und Vorstellungen zu schließen, worauf sie begierig ist. Das läßt sich beim Online Flirt schnell herausfinden.

Ist Sie an vielen Gesprächen mit tiefgründigem Charakter intereßiert und spricht sie viel über die Zukunft, zeigen Sie Ihre gutherzige Seite. Spricht sie häufiger von wilden Nächten und ihrem heimlichen Traum, kurzfristig auszuwandern, leben Sie Ihre abenteuerliche Seite aus. Es ist bei beiden Lebenseinstellungen möglich zu flirten.

Wenn sich nicht erkennen läßt, was ihre Vorlieben sind, dann handeln Sie nach Ihrem Bauchgefühl und zeigen Sie viele Facetten. Versuchen Sie beim Flirten ein gesundes Maß zu finden und zeigen Sie, daß Sie Intereße haben. Die Hauptsache ist, daß sie angenehm und freundlich bleiben.

Denn sind wir mal ehrlich, welche Frau findet keinen Charmeur verführerisch?


Frau macht Selfie

Small Talk beim ersten Date


Es hat geklappt! Sie haben über einige Wochen Kontakt mit einem wirklich netten Flirtpartner in der Singlebörse Ihrer Wahl gepflegt und sind sich dabei näher gekommen, jetzt wird es ernst, das erste wirkliche Date steht an.

Wenn das erste Date bevorsteht, dann werden viele Menschen unsicher. Eine leichte und eher beiläufige Konversation zu führen, ohne dabei langweilig zu wirken ist gar nicht so einfach. Schließlich möchte man sich von seiner besten Seite präsentieren und einen guten Eindruck hinterlaßen.

Was kann dazu beitragen, ein flüßiges und entspanntes Gespräch zu führen?

Die größte Schwierigkeit beim Smalltalk ist, daß sich die Gesprächsteilnehmer noch nicht gut kennen. Ein Lächeln kann das erste Eis zum Schmelzen bringen. Wer lächelt wirkt sympathisch und signalisiert Intereße. Ein Small Talk beim ersten Date sollte immer ein leichtes Thema beinhalten. Ein aktueller Kinofilm oder die Verkehrslage bei der Anreise zum Date kann das Schweigen brechen. Ist der Small Talk beim ersten Date erst einmal angelaufen, dann darf es durch die falschen Fragen oder durch Schweigen nicht mehr gestoppt werden.

Wie sollte der Small Talk beim ersten Date am Laufen gehalten werden?

Nichts ist schlimmer, als sich gegenseitig anzuschweigen. Offene Fragen, die mit einer W-Frage (Warum, Wieso, Weshalb) gestartet werden, verhindern eine Ja / Nein Antwort. Sie sorgt dafür, daß der andere antworten muß. Als guter Gesprächspartner sollte man bei einem Small Talk beim ersten Date direkt an der Antwort anknüpfen. Auf keinen Fall sollten Themen wie die eigene finanzielle Situation, Religion oder Politik gewählt werden. Auch ellenlange Vorträge über die letzte Beziehung kommen nicht gut an. Das signalisiert dem Gegenüber, daß man mit dieser Beziehung noch nicht abgeschloßen hat und schafft eine Barriere.

Ein perfekter Small Talk beim ersten Date

Neben einem guten Thema ist auch die Körpersprache bei dem Smalltalk beim ersten Date sehr wichtig. Bereits durch die Körperhaltung wird gezeigt, ob Intereße besteht, oder ob eher eine Abneigung vorhanden ist. Ein regelmäßiger Blickkontakt und eine offene Geste sind beim ersten Date sehr wichtig. Humor kommt immer gut an, sollte aber zuerst nur gut proportioniert eingesetzt werden. Ansonsten könnte es den Eindruck erwecken, daß das ganze Treffen keinen ernsten Hintergrund hat, sondern nur Spaß ist.

Frau mit schwarzen Haaren

Ob eine Beziehung oder Affäre - täglich tausende neue Singles entdecken den Single Chat um Online ihre große Liebe oder auch eine nette Flirt-Bekanntschaft für eine spontane Verabredung zu treffen.


Nicht nur Chatten macht Spaß - neben dem Kennenlernen neuer Leute erwarten dich im Single Chat viele interessante Features und Spiele, mit welchen das Chatten zum Vergnügen werden.


Anmelden und Chatten - sofort nachdem du dich bei uns registriert hast, ist dein Profil aktiv - direkt im Anschluss kannst du dich einloggen und deine ersten Single Chat-Bekanntschaften knüpfen!